Tagesschule

Schuljahr 2020/21

Im neuen Schuljahr 2020/21 findet die Tagesschule jeweils am Dienstag statt.

  • Mittag, inkl. Mittagessen, 12.00-13.15 Uhr
  • Nachmittag, inkl. Zvieri und Hausaufgabenbetreuung, 15.15-16.30 Uhr

An den anderen Tagen findet keine Tagesschule statt.


Was ist die Tagesschule?

Die Tagesschule ist ein familienergänzendes Betreuungsangebot im Rahmen der Volksschule mit Standort in Walkringen. Die Tagesschule bietet Kindergarten- und Schulkindern Gelegenheit, sich in einer Gruppe zu bewegen, zu lernen auf andere Kinder auch im ausserschulischen Zusammenleben einzugehen, mit ihnen zu spielen und auf sie Rücksicht zu nehmen. Die Tagesschule sichert den Kindern eine Tagesbetreuung mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder besuchen den Kindergarten- oder Schulunterricht in ihrer gewohnten Klasse.


Was kostet die Tagesschule für die Eltern?

Die Elternbeiträge für die Betreuung sind vom Kanton geregelt. Sie bemessen sich nach dem Einkommen und Vermögen der Eltern oder Erziehungsberechtigten, der Betreuungsdauer, dem Stundentarif sowie den Kosten für die Mahlzeiten. Die Kosten für die Mahlzeiten belaufen sich auf 8 Franken pro Mittagessen und 1 Franken pro Zvieri.


Mittagessen

Die Tagesschule findet im Schulhaus Walkringen statt. Das Essen wird von der Friederika Stiftung kreiert und ist immer frisch, selbstgemacht, saisonal und abwechslungsreich.


Tagesschulleitung

René Loosli, Schulleiter, Tel 079 649 83 90, E-Mail schulleitung[at]schulewalkringen.ch


Betreuungsteam

Esther Egli, KL 9. Klasse, E-Mail e.egli[at]schulewalkringen.ch

Mirjam Baumgartner, KL Kindergarten Bigenthal, E-Mail m.baumgartner[at]schulewalkringen.ch